Fliesenfolie zur Verschönerung von Bad oder Küche

Fliesen "pimpen" mit Fliesenfolie

Wer seine alten und mittlerweile ziemlich in Mitleidenschaft gezogenen Fliesen ersetzen möchte, aber darauf verzichten will, die komplette Küche oder das ganze Bad neu zu kacheln, der findet in einer Fliesenfolie die optimale Lösung. Denn eine selbstklebende Fliesenfolie kann preiswert und unkompliziert angebracht werden. Fliesenfolie gibt es für alle Räumlichkeiten, wie beispielsweise für Bad oder Küche. Wer erinnert sich nicht an die hässlichen Fliesenmuster aus den 1970ern oder 80er Jahren, was damals hip und in war, tut mittlerweile in den Augen weh. Denn es hat sich nicht nur in Bezug auf die Stilfrage in den letzten Jahrzehnten einiges getan, natürlich nutzen sich Fliesen im Laufe der Zeit zudem auch sehr ab. In Mietwohnungen führt dies sehr oft zu Schwierigkeiten, da es laut Mietvertrag Hürden gibt, die den Wechsel der Fliesen untersagen. In Betracht ziehen muss man natürlich auch den finanziellen und zeitlichen Aufwand, den sich der Mieter für einen Fliesenwechsel aufbürdet.

Viele Mieter behelfen sich mit der Lösung, die alten Fliesen ganz einfach mit neuen zu überkleben, auch hier handelt es sich nicht gerade um einen geringen Aufwand, bei Auszug müssen auch diese neuen Fliesen wieder unter großen Mühen entfernt werden. Deshalb offeriert die Fliesenfolie nicht nur eine viel flexiblere Lösung, sondern diese Möglichkeit ist auch unkompliziert und kostensparend. Und die Auflage, die laut Mietvertrag beschreibt, dass man beim Auszug die Wohnung wieder in den alten Zustand zurückversetzen muss, lässt sich so ohne Probleme in die Tat umsetzen.

Die Fliesenfolie besteht aus selbstklebendem Vinyl, deshalb kann sie ohne Probleme angebracht und wieder entfernt werden. Aus diesem Material werden auch Schallplatten erzeugt, schließlich paaren sich hier Flexibilität und Beständigkeit, so dass eine neue angebrachte Fliesenfolie nicht gleich nach der ersten Berührung mit Wasser wieder abfällt. Die Flächen, die man mit der Fliesenfolie bekleben möchte, müssen im Vorfeld lediglich gründlich gereinigt werden, damit die Fliesenfolie dort auch über einen langen Zeitraum hält.

Durch die Möglichkeit des online Shoppings stehen natürlich viele verschiedene Muster von Fliesenfolie zur Verfügung. Die unterschiedlichen Couleurs in Hochglanz sind hier sehr beliebt, da sie bezüglich des Aussehens sofort mit echten Fliesen assoziiert werden. Es gibt auch Fliesenfolie, die optisch angeraut ist, hier ist die Holzoptik sehr gefragt, um seinem Bad beispielsweise den Look einer finnischen Sauna zu verpassen. Bevorzugt eingesetzt wird die Fliesenfolie natürlich auch in der Küche, vor allem in Kochnische, die nicht in Weiß gehalten sind. Schließlich sieht man dort Fettspritzer etc. besonders gut, dies kann mit einer Fliesenfolie optisch übertüncht werden. Natürlich gibt es hinsichtlich der Fliesenfolie auch eine große Auswahl an Mustern, Fliesenaufkleber sind im Blümchenlook oder aber auch im Comic-Style erhältlich. Bereits an dieser Aufzählung sieht man, dass den individuellen Vorlieben der Kunden keine Grenzen gesetzt sind, für jeden Wunsch gibt es eigentlich auch die passende Fliesenfolie. Gleiches gilt auch für die Abmessungen, die ebenfalls problemlos zu verarbeiten sind, so wählt man ganz einfach aus den standardisierten Größen, aber auch wenn selten gewünschte Maße gefragt sind, kann der Fliesenfolien Hersteller natürlich auch diesen Wunsch erfüllen. Somit steht der Küche bzw. dem Bad im neuen Look nichts mehr entgegen. Die Oberfläche der Fliesenfolie aus Vinyl ist komplett wasserdicht, außerdem ist man für eine lange Zeit damit auch gegen Kalk- und Schmutzflecken gewappnet. Denn die Fliesenfolie stemmt sich gegen diese Flecken länger als die herkömmliche Fliesenoberfläche. Somit spart man in Bad und Küche also auch Zeit beim täglichen Putzen.

 
 
|